“My name is Captain Jack Sparrow,
-ah, I take it some of you have heard of me.”




2 0 0 3 - 2 0 1 7
::: Owner of the 'Tropic Of Capricorn' :::



::: Log-Buchschreiberin und Chronistin des Captain :::


Jack Sparrows (B)Log-Buch on Facebook ☠ Huzzah ☠

Steampunk & Hatmadders on Facebook ☠ Silken Steampunk ☠

Donnerstag, 13. Januar 2005

Karibische Presente von Beyond the Sky

Ich kenne seit einigen Jahren einen alten Seebären, der mir dann und wann literarische Gechenke macht und dieser Tage war es wieder so weit. Beyond the Sky hat mir eine paar sehr schöne Zeilen gewidmet, die hier ein Zuhause bekommen sollen. Danke schön auf diesem Wege! * verneig





Beyond the Black Pearl

Einige Tage lag das mysteriöse Schiff schon im Hafen vor Anker. Majestätisch ragten die Masten in den Himmel und wiegten sich sanft im Schlage der Wellen. Während sich viele Menschen am Hafen tummelten um neugierig das Schiff zu bestaunen, hatte etwas ganz anderes meine Aufmerksamkeit entfacht. Es war die Person, die gegen Abend das Schiff verließ. Irgend etwas faszinierte mich an ihr. Pechschwarzes Haar wehte in der salzigen Brise, die vom Meer herüberstrich. Es war unschwer zu erkennen, dass es sich um den Captain dieses Schiffes handelte.Ich folgte ihm in unauffälligem Abstand. Entgegen meiner Überzeugung, dass Captain Jack Sparrow, so wurde er genannt, in die nächste Kneipe gehen würde, lief er an den alten Hütten vorbei hinaus zur Stadt.Am Sandstrand angekommen hielt er inne und blickte hinaus auf das Meer. Ich hielt mich hinter einem Palmenstamm versteckt und verharrte ganz still, ich war im so nah, das ich Angst hatte, er könnte mein Atmen hören. Ich konnte mir einfach nicht erklären, was an ihm so geheimnisvoll war und weshalb seine Austrahlung einen gewissen Reiz auf mich ausübte. Doch schon bald sollte ich erfahren, um wen es sich bei diesem Captain handeln sollte. Als die Sonne glutrot im Meer versank, und sich die silberne Scheibe des Mondes über das Firmament schob, streifte Jack Sparrow den grauen Mantel ab, entledigte sich des ledernen Gürtels, der ledernen Tasche und seines Schwertes. Er schnürte sein weißes Hemd auf und zog sich die gestreifte Hose aus. Ich wollte mich gerade abwenden, weil mir mein Anstand es gebot. Doch plötzlich verschlug es mir den Atem! Ein makelloser Frauenkörper schlüpfte aus den Unterkleidern und völlig nackt, nur die Figur vom blassen Mondlicht geschmeichelt begab sich die junge Frau in Richtung Meer und nahm ein nächtliches Bad. Ich sah eine (S) chönheit (i) m (l) ichte (k) osmischer (e) lemente. Ich hatte genug gesehen und schlich mich davon. Nun wusste ich um das Geheimnis "Jenseits von Black Pearl" und beschloss dieses auf ewig für mich zu behalten........

© Beyond the Sky 2005