“My name is Captain Jack Sparrow,
-ah, I take it some of you have heard of me.”




2 0 0 3 - 2 0 1 7
::: Owner of the 'Tropic Of Capricorn' :::



::: Log-Buchschreiberin und Chronistin des Captain :::


Jack Sparrows (B)Log-Buch on Facebook ☠ Huzzah ☠

Steampunk & Hatmadders on Facebook ☠ Silken Steampunk ☠

Dienstag, 16. Oktober 2007

::: Pirate Pound :::

Aloha,
heute möchte ich meine Münzsammlung zeigen.
Leider fehlen mir noch 8 Münzen von 24 Stück.
Immerhin besitze ich John Silver, Henry Morgan, Klaus Störtebeker,
Jack Rackham, Dragut Reis, Godeke Michels
und die Münze von Dead Man`s Revenge.


Dazu kommen Münzen mit den Abdrücken von Rumfässern,
dem weißen Hai, einer Kanone, einer Schatztruhe,
einer Pistole, einem Steuerrad, und den Schiffsmünzen
Whydah, Golden Hind und Tortuga.


Es fehlen mir somit die Santa Maria,
die Münzen des Antiken Schatzes und des Säbels,
ebenso Jean Fleury, sowie Cäpt' William Kidd,
Cäpt'n Hook und Barbossa.


Seufzt von Deck
[ der J A C K ]

Mittwoch, 10. Oktober 2007

Ode an Anne Bonney

Da ich dann und wann auch schon mal gerne Gedichte schreibe, 
wollte ich mich einer weiblichen Freibeuterin erkenntlich zeigen 
und verfasste diese kleine Ode für Anne Bonney. Gehabet euch wohl ...




"Hört das Klirren der Schwerter und das Donnern der Kanonen"

Rauhe Gesellen prägten Anne Bonneys Piratenleben.


Oh, Anne, die du keine Frau warst, 
die im Hafen den Besatzungen der einlaufender Schiffe 
gegen bare Münze Dienste anbotest.

Oh, Anne, du große Piratin, welche die Karibik unsicher machte. 
Verheiratet mit dem Kapitän und Piraten James Bonney, 
die ihr euch mit Seeräubereien durch das Leben geschlagen habt.

Oh, Anne, gegen Belohnung jedoch verriet dein Mann dich 
und eure früheren Kumpanen an die Briten und du wendetest sich angeekelt ab 
um mit dem Piratenkapitän ~Calico Jack~ Rackham durchzubrennen.

Oh, Anne, du und Rackham botet deinem Ehemann hohe Geldsummen, 
um dich als Geliebte freizukaufen. Und so flüchtetet ihr mit einer Schaluppe 
aus dem Hafen und bestrittet fortan den Lebensunterhalt durch die Seeräuberei.

Oh, Anne, anfänglich kämpftest du noch in Männerkleidung. 
Deine Verkleidung flog zwar schnell auf, dennoch wurdest du von der Mannschaft akzeptiert, 
da du dich im Kampf furchtlos zeigtest.

Oh, Anne, du galtest gefährlicher als die meisten deiner männlichen Kollegen 
und erwarbst dir den Ruf einer Expertin im Pistolenkampf. 
Ebenso verstandest du dich das Kurzschwert meisterlich zu führen. 
Über Jahre hinweg nahmst du an den Raubzügen erfolgreich teil.

Oh, Anne, nur kurz unterbrachst du deine räuberische Karriere, 
um auf Cuba deinen Sohn zu gebären. Du warst wieder an Bord, 
als deine Crew der Vanity, ein holländisches Handelsschiff überfiel.

Oh, Anne, unter den holländischen Seeleuten befand sich ein junger Seemann, 
welcher sich den Piraten angeschlossen hatte. Du vergucktest dich in den tapferen Burschen, 
fandest aber schnell heraus, das der Bursche zwar tapfer, aber kein Bursche war.

Oh, Anne, ihr beide wurdet Freundinnen und du setztest du dich bei dem Kapitän 
und der Mannschaft für die neue Frau an Bord, Mary Read, ein. 
Beide zusammen bildetet ihr ein infernalisches Team.

Oh, Anne, deine Mannschaft feierte als dann den Abschluss 
eines erfolgreichen Raubzuges und der Rum floss nach alter Piratenmanier in Strömen,
als man dich durch die Engländer gefangenzunehmen wollte.

Oh, Anne, die Briten hatte leichtes Spiel, 
da deine Piraten schon zu betrunken waren,
um den Angreifern entgegenzutreten. 

Nur Mary und du waren noch nüchtern genug um Widerstand zu leisten.
Oh, Anne, verzweifelt versuchtet ihr eure betrunkenen Kameraden 
zum Widerstand zu motivieren - vergeblich. Als niemand von ihnen zum Kampf 
auf dem Deck erschien, schoss die wütende Read auf ihre Kameraden
und tötete einen von ihnen.

Oh, Anne, nicht lange konntet ihr den Gegnern Widerstand leisten
und wurdet letztendlich gefangengenommen. Dein Jack, Mary und du 
wurdet zum Tode verurteilt. Mary und dein Todesurteil wurde aufgeschoben, 
als ihr euer Geschlecht offenbartet.

Oh, Anne, es wurde nie geklärt, wann und wo du hingerichtet wurdest,
so wurde lediglich vermutet, dass dein Vater seinen Einfluß spielen ließ 
und dich gegen ein hohes Lösegeld freikaufte, 
damit du unter einem neuen Namen ein neues Leben beginnen konntest.

Back to Track
[ J A C K ]